Sie sind hier: Aktuell
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum Datenschutz Haftungsausschluss

Suchen nach:

Aktuelle Informationen

Abbildung: Jubiläumskonzert 100 Jahre Kantorei - Joseph Haydn - Die Schöpfung am 15. Oktober 2017




Nachruf Wilfried Adolphs



Unser jahrzehntelanges Chormitglied und Chorvorstand von 1992 - 2002 Wilfried Adolphs ist am 2. September 2018 im 89. Lebensjahre gestorben. Die Kantorei ist ihm zu großem Dank verpflichtet, da er sich in dieser langen Zeit stets in uneigennütziger Weise vielfältig für die Chorgemeinschaft eingesetzt hat. Er war uns ein verlässlicher Freund und Weggefährte. Auch war er über die Jahrzehnte unser „Tonmeister“, der die großen Konzerte und während der Stabführung von Ludwig Richter (1956 - 1991) auch die vielen Stunden der Kirchenmusik aufgenommen hat und sie damit vor dem endgültigen Vergessen bewahrt hat.

Wir werden Wilfried Adolphs in dankbarer Erinnerung behalten.


Abbildung: Wilfried Adolphs - Foto: Paul Sippel

Termine September/Oktober



Orgelsonderkonzert


20. September 20.00 Uhr:

Patrick Gläser:

Die Orgel rockt – Rock, Pop und Filmmusik auf der Kirchenorgel

Eintritt gegen Spende



Sonntag, 30.9.2018, 10.00 Uhr:

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

Musik im Gottesdienst

mit instrumentalen Beiträgen von Schülerinnen & Schülern des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums



Dienstag, 2.10.2018, 10.00 Uhr:

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

Konzert für Kinder: Peter und der Wolf, ein musikalisches Märchen

Peter Stockschläder, Klavier & Erzählung



Dienstag, 9.10.2018, 17.00 Uhr:

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

Schülerinnen und Schüler musizieren



Sonntag, 14.10.2018, 11.00 Uhr:

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

Wir feiern Erntedank:

Musikalische Mitgestaltung mit dem Seniorensingkreis



Abbildung: Eule Orgel - Friedenskirche Duisburg-Hamborn - Orgelempore

Kantoreikonzert Mozart Requiem



Sonntag, 25. November 2018, 16.00 Uhr:

Friedenskirche-Hamborn, Duisburger Str. 174

Wolfgang Amadeus Mozart - Requiem in d-Moll (KV 626)

Kantorei der Friedenskirche Hamborn

Solisten:

Evelyn Ziegler, Sopran
N.N, Alt
N.N, Tenor
Thomas Peter, Bass

Duisburger Sinfonietta

Leitung: Peter Stockschläder



Requiem aeternam dona eis, Domine:et lux perpetua luceat eis. Te decet hymnus, Deus, in Sion, et tibi reddetur votum in Jerusalem: Exaudi orationem meam, ad te omnis caro veniet. Requiem aeternam dona eis, Domine, et lux perpetua luceat eis“.

So lauten die ersten Zeilen des Requiem, das am 25.11.2018 in der Friedenskirche-Hamborn zur Aufführung kommt. Wohl um kaum ein anderes Werk der Musikgeschichte ranken sich so viele Geschichten, wie um Mozarts letztes Werk: das unvollendet gebliebene Requiem, einer Totenmesse für vier Solostimmen (u.a. Evelyn Ziegler, Sopran und Thomas Peter, Bass), vierstimmigen Chor (Kantorei der Friedenskirche Hamborn) und Orchester. Heute ist Licht ins vermeintliche Dunkel um die Entstehung des Werkes gekommen: Fakt ist, dass ein reicher Graf incognito bei Mozart eine Requiemsmusik zur Beerdigung seiner Frau bestellt hat, um diese dann unter seinem eigenen Namen herauszugeben. So entstand die Legende des geheimnisvollen vermummten Boten....


Abbildung: Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791) - Bildquelle: Wikipedia - Portrait by Barbara Krafft, 1819




Probenplan


Zur Seite mit den Informationen zum Probenplan der Kantorei finden Sie hier....! [100 KB]


Adobe Reader


Sollten Sie den Adobe Reader noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie das Programm hier über diesen Link downloaden!