Textversion

Sie sind hier:

Kantorei Hamborn

Chorgeschichte

Ihr Weg zu uns

Archiv

Konzert "Händel und Haydn"

Konzert am Palmsonntag

Adventskonzert 2010

Konzert Messias 2011

Konzert "Johannes-Passion"

Sommerliche Orgelkonzerte 2011

Sommerliche Orgelkonzerte 2012

Sommerliche Orgelkonzerte 2013

Sommerliche Orgelkonzerte 2014

Sommerliche Orgelkonzerte 2015

Sommerliche Orgelkonzerte 2016

Konzert J. M. Haydn 2014

Konzert Geistliche Abendmusik

Muntra Musikanter Finnland

Nacht der Chöre 2011

Haydn "Die Schöpfung"

Homilius "Johannespassion"

Brahms "Requiem" 2013

Adventskonzert 2015

Rossini Konzert

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Männerchor Muntra Musikanter aus Finnland

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will






Samstag, 21. April 2012, 17.00 Uhr

Männerchor Muntra Musikanter Finnland



Männerchor Muntra Musikanter

Männerchor Muntra Musikanter aus Finnland

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will


Muntra Musikanter ist ein bekannter und bedeutender finnischer Männerchor mit Sitz in Helsinki. Die Buchstaben "MM" stehen für "Muntra Musikanter" zu deutsch: "Fröhliche Musikanten". Ursprünglich nannten sich die Gründer "PC -Petersburg Concert", weil man im Jahr 1878 ein Konzert in St. Petersburg plante, welches jedoch nie realisiert wurde. Der Chor stand dennoch am 11. Mai 1878 zum ersten Mal auf der Bühne und wurde zu diesem Zeitpunkt bereits "Sällskapet MM", "die MM Gesellschaft" genannt. Er zelebrierte 2008 sein 130-jähriges Bestehen und feierte diesen Jahrestag mit einer Vielzahl von Konzerten und Veranstaltungen.

Männerchor Muntra Musikanter aus Finnland

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will


Innerhalb dieser langen Zeit gab MM viele Konzerte in der Heimat Finnland, aber auch im Ausland u.a. in Moskau, Stockholm und Tallinn und vor der Zarenfamilie im Peterhof. MM besteht heute aus zwei konzertierenden Chören beide haben etwa 40 Mitglieder. Der eine Chor stellt an seine Mitglieder höhere Anforderungen hinsichtlich Stimmqualität und Engagement, der andere Chor wählt ein etwas leichteres Repertoir. Beide Chöre treten sowohl einzeln als auch gelegentlich zusammen auf. Die jährlichen Aktivitäten bestehen aus Reisen in Finnland, sowie aus regelmäßigen Konzerten in Helsinki. Inbesondere die alljährlichen Weihnachtskonzerte in der Tempelkirche in Helsinki sind bereits seit Jahren Publikumsmagnete.

Männerchor Muntra Musikanter aus Finnland

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will


Muntra Musikanter veröffentlicht seit 1909 eine Kollektion vierstimmiger Lieder für Männerchöre. Viele dieser Lieder stammen von ausländischen Komponisten und Dichtern. Die letzte Ausgabe MM250 erschien im Frühjahr 2011. Dieses Buch wird in ganz Skandinavien von den meisten Gesangsvereinen benutzt. MM kann stolz auf eine Liste nahmhafter Musiker verweisen, welche als Dirigenten den Chor leiteten. Der erste Dirigent und gleichzeitiger Gründer des Chores war Gösta Sohlström. Spätere nennenswerte Persönlichkeiten sind unter anderem Oscar Mechelin, Robert Kajanus, Nils-Erik Fougstedt und Erik Bergman. Seit Herbst 2010 dirigiert Henrik Wikström die Chorgemeinschaft MM.

ThyssenKrupp-Chor

ThyssenKrupp-Chor

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will


Der Thyssen-Chor Duisburg besteht unter diesem Namen seitdem 1. Januar 1999. Er wurde durch den Zusammenschluss der beiden Thyssen-Chöre Ruhrort/Meiderich 1871/77 und Hamborn 1906 gebildet. Die Chorvereinigung ist in der Region Duisburg der größte Chor. Seit dem 01.01.06 heißt der Chor jetzt ThyssenKrupp-Chor Duisburg, in Anlehnung an das gleichnahmige Unternehmen, dessen Werkschor er ist. Sitz und Probelokal ist das Hotel Montan in Duisburg-Hamborn. Dort finden einmal wöchentlich, jeweils montags von 17.00 - 19.00 Uhr, die Chorproben statt. Die Sänger, überwiegend Mitarbeiter und Pensionäre der Thyssen Krupp Stahl AG, setzen sich aus allen sozialen Bevölkerungsschichten zusammen.


ThyssenKrupp-Chor

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will


In ihrer langen Geschichte haben beide Chöre Höhen und Tiefen durchlaufen, Weltkriege überstanden und dem Geist der Zeit folgend den Chorgesang gepflegt. Namhafte Dirigenten, wie Carl Engels, Willi Sendt, Heinz Gillhaus, Heinz Becker, Gerd Sorg, u.a. gaben den Chören zu ihrer Zeit das musikalische Gepräge. Der Chor ist in der Lage, alle Bereiche der Chorliteratur zu interpretieren. Das Repertoire reicht vom schlichten Volkslied über die heitere rhythmische Chormusik, der orchesterbegleiteten Chorliteratur bis zum durchkomponierten weltlichen und geistlichen Chorwerk. Musik alter als auch zeitgenössischer Komponisten sind im Programm.

PROGRAMM

Männerchor Muntra Musikanter aus Finnland

Konzert am 21. April 2012 - Foto: Martina Will



PROGRAMM

Samstag, 21.April 2012 - Ev. Friedenskirche Duisburg-Hamborn

ThyssenKrupp-Chor Duisburg

Der Wanderer - Gerd Sorg
Sanktus - Franz Schubert
Ich bete an die Macht der Liebe - D.Bortniansky
Menschen für Menschen - Gerhard Raabe


Muntra Musikanter

Muntra Musikanter, lystringssäng - August Ferdinand Riccius

Kung Liljekonvalje - David Wikander/Gustaf Fröding
Die Rose stand im Tau - Robert Schumann/Friedrich Rückert
Esti dal - arr. Zoltan Kodaly
Daemon irrepit callidus - György Orbán
Gespräche der Irrlichter - Fredrik Pacius/Friedrich Rückert
Traumlicht - Richard Strauss/Friedrich Rückert
Die Nacht - Gabriel Linsén
Wanderers Nachtlied - Franz Schubert/Johann Wolfgang von Goethe





(C) Kantorei Hamborn 2001 - 2017 Alle Rechte vorbehalten