Textversion

Sie sind hier:

Kantorei Hamborn

Chorgeschichte

Ihr Weg zu uns

Archiv

Konzert "Händel und Haydn" (2009)

Konzert am Palmsonntag (2010)

Adventskonzert (2010)

Konzert Messias (2011)

Konzert "Johannes-Passion" (2011)

Sommerliche Orgelkonzerte (2011)

Sommerliche Orgelkonzerte (2012)

Sommerliche Orgelkonzerte (2013)

Sommerliche Orgelkonzerte (2014)

Sommerliche Orgelkonzerte (2015)

Sommerliche Orgelkonzerte (2016)

Konzert J. M. Haydn (2014)

Konzert Geistliche Abendmusik (2012)

Muntra Musikanter Finnland (2012)

Nacht der Chöre (2011)

Haydn "Die Schöpfung" (2012)

Homilius "Johannes-Passion" (2013)

Brahms "Requiem" (2013)

Adventskonzert (2015)

Rossini Konzert (2016)

Johannes-Passion (2017)

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Friedenskirche Duisburg-Hamborn - Eule Orgel

Foto: Martina Will




20. Orgelsommer

Tiina M. Henke - Kreiskantorin



Sommerliche Orgelkonzerte 2014

Liebe Orgelfreunde!

Am 09. Juli 2014 um 20.00 Uhr startet die Saison „Sommerliche Orgelkonzerte“ in der Friedenskirche Hamborn!

Seit nunmehr 20 Jahren sorgt die Reihe der „Sommerlichen Orgelkonzerte“ im Duisburger Norden bei Musikliebhabern auch jenseits von Rhein und Ruhr für eine kurzweilige Ferienzeit. Sie wird auch in diesem Jahr in der Hamborner Friedenskirche, Duisburger Str. 174, fortgesetzt. Auf dem Programm stehen wie immer sechs Konzerte mit Gastorganisten.

Alle Konzerte finden jeweils mittwochs um 20.00 Uhr statt; der Eintritt beträgt sechs Euro und nach jedem Konzert können Zuhörerinnen und Zuhörer im Kirchgassen oder der Sakristei zu einem Umtrunk zusammen kommen – und auch das Gespräch mit den Musikerinnen und Musikern suchen. Tradition sind bereits die Werkeinführungen bei jedem Konzert; die Musiker gestalten sie bei ihren Konzerten ganz individuell, manche am Anfang, manche zu jedem einzelnen Stück, manche humorvoll, dann Mal ernst, doch alle informativ. Den roten Faden der gesamten Reihe bilden die völlig unterschiedlichen Themenschwerpunkte der Konzerte.

Den Anfang gestaltet am 9.7.2014 um 20.00 Uhr, die Frankfurter Organistin Bettina Strübel mit ihrem neuen Programm: „Musik für Kirche und Synagoge“ mit Werken von Bach, Mendelssohn, Würzburger, Lewandowski u.a.

Herzliche Einladung zu diesem spannenden Programm!

Ihre Kantorei der Friedenskirche (Tiina Henke)


Das Programm "20. Sommerliche Orgelkonzerte 2014" können Sie sich
hier herunterladen [457 KB] !


1. Sommerliches Orgelkonzert

Bettina Strübel (Frankfurt)

Foto: Privat


Sommerliche Orgelkonzerte in der Friedenskirche

1. Sommerliches Orgelkonzert

09.07.2014, 20 Uhr

Bettina Strübel, Frankfurt
„Musik für Kirche und Synagoge“

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Präludium und Fuge in e-Moll, BWV 548


Louis Lewandowski (1821-1894)
Fest-Präludium op.37.5 (Schawuot)

Johann Sebastian Bach
Komm, Gott, Schöpfer, Heiliger Geist, BWV 631 aus den „18 Leipziger Chorälen“


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Präludium in G-Dur, op.37,2


Louis Lewandowski
Fest-Präludium op.37.1 (Jom Kippur)


Siegfried Würzburger (1877-1942)
Passacaglia und Fuge über „Kol Nidre“ (Jom Kippur)


Johann Sebastian Bach
An Wasserflüssen Babylon, BWV 653 aus den „18 Leipziger Chorälen“


Siegfried Würzburger
Passacaglia über „Moos-Tzur“ (Chanukka)



2. Sommerliches Orgelkonzert

Bertold Seitzer, Mülheim/Ruhr

Foto: Privat


2. Sommerliches Orgelkonzert

16.07.2014, 20 Uhr

Bertold Seitzer, Mülheim/Ruhr
„Mit Bach ans Meer“

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Fuga G-Dur (ohne BWV)

Andrés do Sola (1634–1696)
Tiento de Primo Tono de Mano Derecha

Johann Sebastian Bach
Pedal - Exercitum (BWV 598)

Filippo Capocci (1840–1911)
Solo di Oboe

Johann Sebastian Bach
Kleines harmonisches Labyrinth (BWV 591)

Girolamo Frescobaldi (1583–1643)
Capriccio sopra la Bassa Fiamenga

Ludovico Einaudi (*1955)
La linea scura

Antonio Soler (1729–1783)
Sonata de Clarines

Johann Sebastian Bach
Fuga c-Moll (BWV 575)

Bernardo Pasquini (1637–1710)
Toccata

Filippo Capocci
Scherzo

Johann Sebastian Bach
Allein Gott in der Höh’ sei Ehr (BWV 715)


3. Sommerliches Orgelkonzert

Martin Bambauer, Trier

3. Sommerliches Orgelkonzert - „very british“ - Foto: Privat


3. Sommerliches Orgelkonzert

23.07.2014, 20 Uhr

Martin Bambauer, Trier
„very british“

John Cook (1918–1984)

Fanfare

Charles Hubert Parry (1848–1918)
aus “An English Suite”
(Orgelfassung: Wolfgang Stockmeier):

I Prélude
II In minuet style
IV Pastoral
VII Frolic

Edwin H. Lemare (1865–1934)
Concert Fantasia on the tune “Hanover” op.4


4. Sommerliches Orgelkonzert

Klaus Müller, Dortmund


4. Sommerliches Orgelkonzert

30.07.2014, 20 Uhr

Klaus Eldert Müller, Dortmund
"Lobt IHN mit Sonaten“
Paul Hindemith (1885-1963)
Sonate I (1937)
Mäßig schnell | Lebhaft | Sehr langsam | Phantasie, frei |
Ruhig bewegt


Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Sonate g-Moll Wq 70|6
Allegro moderato | Adagio | Allegro


Zsolt Gárdonyi (*1946)
Fünf Orgelchoräle nach Melodien des Genfer Psalters:
Psalm 8 „Wie herrlich gibst du, Herr dich zu erkennen“ eg 271 (1997)
Psalm 24 „Dem Herrn gehört unsre Erde“ eg 614 (1996)
Psalm 66 „Jauchzt, alle Lande, Gott zu Ehren“ eg 279 (1991)
Psalm 105 „Nun danket Gott, erhebt und preiset“ eg 290 (1990)
Psalm 134 „Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit“ eg 300 (1987)

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Sonate A-Dur Wq 65/32
Allegro | Andante con Tenerezza | Allegretto

Félix-Alexandre Guilmant (1837-1911)
Sonate III c-Moll op. 56 (1881)
Preludio | Adagio | Fuga



5. Sommerliches Orgelkonzert

Hans-Joachim Heßler, Duisburg

Foto: Privat


5. Sommerliches Orgelkonzert

06.08.2014, 20 Uhr

Dr. Hans-Joachim Heßler, Duisburg
„Komponisten und Kompositionen des Ruhrgebiets – vom Mittelalter bis heute“

Hans-Joachim Heßler (*1968)

Da Pacem Domine (Das Essener Damenstift im Mittelalter)

Hans-Joachim Heßler
Erotematum Musicae (Friedrich Beurhaus im Dortmund des 16. Jahrhunderts)

Hans-Joachim Heßler
Meditation über „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ (Philipp Nicolai als Schüler von Friedrich Beurhaus)

Joseph Johann Alexander (1770-1822)
Andante mit Variationen (Transkription für die Orgel: Hans-Joachim Heßler)

Max Reger (1873-1916)
„Träume am Kamin“: Meinem lieben Freunde Herrn Rechtsanwalt Adolf Lentz zugeeignet
(Transkription für die Orgel: Hans-Joachim Heßler)

Hans-Joachim Heßler
Impression Nr. 1
Ritmico


6. Sommerliches Orgelkonzert

Lea Lohmeyer, Bonn

Foto: Privat


6. Sommerliches Orgelkonzert

13.08.2014, 20 Uhr

Lea Lohmeyer, Bonn
„Heitere Klänge aus Italien"

Ottorino Respighi (1879-1936)
aus „Antiche danze ed arie“ - Balletto detto „Il Conte Orlando“ (1599) von Simone Molinaro
Allegretto moderato

Bergamasca (1650) von Berardo Gianoncelli
Allegro

Alessandro Scarlatti (1660-1725)
Toccata A-Dur per organo (Toccata–Partita alla lomarda–Fuga)

P. Giovanni Battista Martini (1706-1784)
Sonata VI C-Dur-Adagio-Allegro aus 6 Sonaten op.3 per clavicembalo e organo

Giovanni Morandi (1777-1856)
Introduzione Tema con Variazioni e Finale per organo

Marco Enrico Bossi (1861-1925)
-Melodia op. 118, 6
-Scherzo g-moll op. 49,2

Vincenzo Antonio Petrali (1832-1889)
aus Messa solenne
-Allegro brillante
-Allegretto grazioso
-Andante mosso
-Marcia
-Sonata finale






(C) Kantorei Hamborn 2017 - Alle Rechte vorbehalten