Textversion

Sie sind hier:

Kantorei Hamborn

Chorgeschichte

Ihr Weg zu uns

Archiv

Konzert "Händel und Haydn" (2009)

Konzert am Palmsonntag (2010)

Adventskonzert (2010)

Konzert Messias (2011)

Konzert "Johannes-Passion" (2011)

Sommerliche Orgelkonzerte (2011)

Sommerliche Orgelkonzerte (2012)

Sommerliche Orgelkonzerte (2013)

Sommerliche Orgelkonzerte (2014)

Sommerliche Orgelkonzerte (2015)

Sommerliche Orgelkonzerte (2016)

Sommerliche Orgelkonzerte (2018)

Konzert J. M. Haydn (2014)

Konzert Geistliche Abendmusik (2012)

Muntra Musikanter Finnland (2012)

Nacht der Chöre (2011)

Haydn "Die Schöpfung" (2012)

Homilius "Johannes-Passion" (2013)

Brahms "Requiem" (2013)

Adventskonzert (2015)

Rossini Konzert (2016)

Johannes-Passion (2017)

Jubiläumskonzert 2017

Händel - Der Messias 2018

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Haftungsausschluss

Friedenskirche Duisburg-Hamborn - Pressespiegel

24. Sommerliche Orgelkonzerte 2018




24. Sommerliche Orgelkonzerte 2018

Orgel der Friedenskirche in Hamborn

Orgelempore



Sommerliche Orgelkonzerte 2018



Mittwoch, 11.7.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

1. Sommerliches Orgelkonzert

4 Füße und 4 Hände: ein Duoabend an der Orgel

Friedrich Storfinger & Peter Bartetzky

Eintritt 6 Euro,
anschl. Umtrunk im Kirchgarten





Mittwoch, 18.7.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

2. Sommerliches Orgelkonzert

Otto Maria Kraemer vertont life an der Orgel den Stummfilm „Nathan der Weise“


Eintritt 6 Euro,
anschl. Umtrunk im Kirchgarten





Mittwoch, 25.7.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

3. Sommerliches Orgelkonzert

Eine romantische Orgelreise

Jan Doležel spielt Werke von Dvořák bis Mendelssohn

Eintritt 6 Euro,
anschl. Umtrunk im Kirchgarten






Mittwoch, 1.8.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

4. Sommerliches Orgelkonzert

Summertime- ein Abend mit George Gershwin

Evelyn Ziegler und Ekatarina Weyers

Eintritt 6 Euro,
anschl. Umtrunk im Kirchgarten






Mittwoch, 8.8.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

5. Sommerliches Orgelkonzert

Duo ZIA - Musik alter Kulturen und Jazz

Markus Rust (Trompete, Flügelhorn) und Christian Grosch (Orgel)

Eintritt 6 Euro,
anschl. Umtrunk im Kirchgarten






Mittwoch, 15.8.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

6. Sommerliches Orgelkonzert

Hye-Kyoung Kang - ein Feuerwerk auf der Orgel


Eintritt 6 Euro,
anschl. Umtrunk im Kirchgarten


2. Sommerliches Orgelkonzert

Friedenskirche Hamborn

Orgelspieltisch


2. Sommerliches Orgelkonzert

Otto Maria Kraemer vertont life an der Orgel den Stummfilm „Nathan der Weise“

„Nathan“ als actiongeladener Monumentalfilm
Beim Orgelkonzert in der Hamborner Friedenskirche beeindruckt Otto Maria Krämer

WAZ vom 20. August 2018 von Rudolf Hermes

„Die Orgelkonzerte in der Hamborner Friedenskirche locken mit der Originalität ihrer Programme. Jetzt begleitete Otto Maria Krämer den Stummfilmklassiker „Nathan der Weise" aus dem Jahr 1922 auf der Orgel. Im vergangenen Jahr hatte Krämer, der in der Kirche St. Peter und Paul in Straelen am Niederrhein tätig ist, den Film „Der Glöckner von Notre Dame" vertont. Auch „Nathan der Weise“ spielt in einem sakralen Umfeld. Erstaunlich ist, dass der Film, der 1923 herauskam, schon zehn Jahre vor der Machtübernahme Hitlers von den Nazis so stark angefeindet wurde, dass er von den verängstigten Kinobesitzern aus dem Programm genommen wurde (...)“

„Nach dem Konzert verrät Otto Maria Krämer seinem begeistert applaudierenden Publikum, dass er zwar den Film kenne, aber vor einer Aufführung auch nicht wisse, was er am Abend spielen werde. Trotz dieser Spontanität zeichnet der Organist die Stimmungen des Filmes sehr gut nach. Gibt es eine Verfolgungsjagd oder Schlacht, dann jagt auch die Musik dahin. Wird ein Haus abgefackelt, dann zündeln die musikalischen Flammen aus der Orgel.... Nach dem großen Erfolg, den Krämer mit seiner fesselnden Interpretation schon zum zweiten Mal in der Friedenskirche feiert, darf man gespannt sein, welchen Film er im nächsten Jahr präsentiert“.


4. Sommerliches Orgelkonzert

Evelyn Ziegler

Foto: Kantoreikonzert 2018


Mittwoch, 1.8.2018, 20.00 Uhr

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

4. Sommerliches Orgelkonzert

Summertime- ein Abend mit George Gershwin

Evelyn Ziegler und Ekatarina Weyers

Sängerin in Hamborn bejubelt

Rheinische Post vom 4. August 2018 von Ingo Hoddick


„Die diesjährige Ausgabe der Reihe der Sommerlichen (Orgel-) Konzerte in der evangelischen Friedenskirche Hamborn an der Duisburger Straße 174 hatte eine Woche früher begonnen (die RP berichtete). Deshalb war dies schon der vierte Abend. Und der etwas umständliche Titel der Reihe kommt daher, dass seit dem vergangenen Jahr an mindestens einem der sechs Abende die Königin der Instrumente schweigt. Jetzt war es für 2018 so weit: Evelyn Ziegler (Sopran) und Ekaterina Schabanova (Klavier) gaben einen gut besuchten Liederabend.

Genauer gesagt erklangen italienische Arien, überwiegend aus der Barockzeit, und amerikanische Songs, überwiegend von George Gershwin. Das ging gleich gut los mit dem bekannten „Caro mio ben" von Giuseppe Giordani, nahm Fahrt auf mit „Caro nome" aus der Oper „Rigoletto" von Giuseppe Verdi und kriegte die Kurve über den Atlantik mit „Summertime" aus Gershwins Volksoper „Porgy and Bess". Eine besondere Freude war „I could have danced all night" aus dem Musical „My fair lady". Denn Evelyn Ziegler bestach mit gereifter Stimme (...)“


6. Sommerliches Orgelkonzert

Hye-Kyoung Kang


Mittwoch, 17.08.2016, 20.00 Uhr:

Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174

6. Sommerliches Orgelkonzert

Hye-Kyoung Kang - ein Feuerwerk auf der Orgel

Rheinische Post vom 18. August 2018

Von Ingo Hoddick

„Mit dem sechsten Abend gingen die Sommerlichen (Orgel-)Konzerte an der Friedenskirche Hamborn für 2018 zu Ende. Die diesjährige Ausgabe der Reihe der Sommerlichen (Orgel-)Konzerte in der evangelischen Friedenskirche Hamborn, jeden Mittwoch in den Sommerferien, hatte eine Woche früher begonnen. Deshalb war dies schon der sechste und somit für 2018 schon wieder letzte Abend. Zurzeit ist Peter Stockschläder verantwortlich für die Kirchenmusik an der Friedenskirche, also auch für diese traditionsreiche, anspruchsvolle und kurzweilige Konzertreihe. Wie schon im vergangenen Jahr hatte er auch diesmal wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt. Das Publikum dankte es ihm mit beachtlichen Besucherzahlen und indem es sich am Ende von mehreren der Abende zu begeistertem Applaus erhob (...)“


„(...) Nun zum Abschluss kam also noch ein ganz klassisches Orgelkonzert, es versprach „Ein Feuerwerk auf der Orgel“. Hye-Kyoung Kang, von 2011 bis März 2018 Kantorin der evangelischen Lutherkirche Duissern, rahmte mit zwei erzromantischen und dreisätzigen Sonaten, nämlich der Nr. 4 a-Moll op. 98 des gebürtigen Liechtensteiners Josef Gabriel Rheinberger und der Nr. 5 D-Dur aus op. 65 von Felix Mendelssohn. Da diese beiden Sonaten auch barocke Elemente enthielten, passten dazwischen zwei Meisterwerke jener Epoche, nämlich das Präludium (wie damals üblich mit fugierten Abschnitten) g-Moll BuxWV 149 von Dietrich Buxtehude und die „Dorische“ Toccata d-Moll BWV 538 von Buxtehudes gelehrigstem Schüler Johann Sebastian Bach (...)“








(C) Kantorei Hamborn 2018 - Alle Rechte vorbehalten